Waldorfschule Kinder Blockstudium Klassenlehrer Stifte Waldorfschule Chemie Waldorfschule

Thema: Gewaltprävention

Gewaltprävention an Waldorfschulen

Das Gewaltpräventionsseminar soll aufzeigen, welche Ar­ten der Gewalt existieren. Das Seminar wird ein beson­deres Augenmerk auf psychische (unter Einbeziehung von Mobbing), physische und sexuelle Gewalt legen.

Während des Seminars werden insbesondere

- Formen der Gewalt­
- Sind die Waldorfschulen frei von größeren Gewaltak­ten?­ 
- Achtsamkeit in Bezug auf das eigene, oft unbewusste Verhalten
-­ Rechtliche Gegebenheiten in Bezug auf Gewalt ­
- Datenschutz in Bezug auf Gewalt­
- Außerschulische häusliche Gewalt­
- Präventive Möglichkeiten der Schule und der Lehrerinnen*innen in Bezug auf Gewaltformen­
- Systeme der Gewaltprävention ­
- Eigene Verantwortung als Pädagoge

besprochen.
Viele Themen werden in Gruppenarbeit erarbeitet.

Termin: Freitag, 26. Nov. 2021, 17.00 Uhr bis Sonntag, 28. Nov. 2021, 12.30 Uhr

Dozent: Harald Seifert ­Sossalla

Tagungsgebühr: 220,00 Euro

Anmeldung:hier Anmeldeformular

Programm der Fortbildungen hier

 

Zurück