Lehrerseminar für Waldorfpädagogik Kassel

Vorträge

2019

  • Der menschliche Leib – eine Marionette des Gehirns? | Die äußere Bewegung zwischen Wille und Vorstellung. | Ich und Welt – Zentrum und Peripherie. - 3 Vorträge im Rahmen der internationalen Herbsttagung für Bothmergymnastik veranstaltet von Bothmer-Movement-International (BMI).
  • Selbstständiges Lernen zwischen Vorstellung und Wille. Vortrag auf der 11. Internationalen Fortbildungswoche für Oberstufenlehrer*innen in Kassel.
  • "...und was soll das eigentlich mit der Nacht?" Vortrag auf der deutschsprachigen Mathematiklehrertagung 1/2019.

2018

  • Das Lernen im Mathematikunterricht in der Oberstufe an Waldorfschulen. Vorträge im Rahmen der vom Verband der Schweizer Waldorfschulen organisierten Fortbildung für Oberstufenlehrer*innen.
  • "Bewusstseinsstufen und Denkformen im Unterricht". Vortrag auf der Delegiertentagung des Bundes der Freien Waldorfschulen in Greifswald.

2017

  • Der Unterricht als Übung von Denkformen. Vortrag auf der 9. Internationalen Fortbildungswoche für Oberstufenlehrer*innen in Kassel.

2016

  • Unterricht zwischen Macht und Freiheit. Vortrag auf der Weltlehrertagung am Goetheanum, Schweiz.

2015

  • Zum Lehrplan der Mathematik an Waldorfschulen. Vortrag auf der internationalen Mathematiklehrertagung am Goetheanum, Schweiz.
  • Die negativen Zahlen — ein herausforderndes Unterrichtsthema. Vortrag auf der deutschsprachigen Mathematiklehretagung, Bad Nauheim.

2014

  • Der Mathematikunterricht in der Mittelstufe. Vortrag auf der Schulträgerversammlung in Nürtingen.
  • Freiheit!? Vortrag auf dem 11. Jugendsymposion Kassel.
  • Die Vermessung der Welt. Vortrag auf der 6. Internationalen Fortbildungswoche für Oberstufenlehrer*innen in Kassel.
  • Vortrag auf der Delegiertentagung des Bundes der Freien Waldorfschulen in Landsberg vom 24.1.2014. Thema: Identifikation, Verstehen, eigener Standpunkt: Überlegungen zur Methodik am Ende der Klassenlehrerzeit.

2013

  • (mit Boss, G.) Unendlichkeit – Mathematische und philosophische Bedeutung des Begriffs. Vortrag auf der 5. Internationalen Fortbildungswoche für Oberstufenlehrer*innen in Kassel.

2012

  • Mathematik in Umbruchszeiten. Vortrag auf der 4. Internationalen Fortbildungswoche für Oberstufenlehrer*innen in Kassel.
  • Mathematik – Fähigkeit oder Bildungsziel? Forum für Bildungs- und Erziehungsfragen.

2011

  • Wie lernt man im Fach Mathematik in der Waldorfschule? Kongress Lernen durch Begegnung: Herausforderung Oberstufe, Hannover.

2010

  • Denken am Rande des Vorstellbaren - Das Unendliche in der Mathematik. Vortrag auf der 2. Internationalen Fortbildungswoche für Oberstufenlehrer*innen in Kassel.
  • Was ist eine sinnvolle Aufgabenstellung im Mathematikunterricht der Waldorfschule? Vortrag auf der Internationalen Mathematiklehrertagung in Mülheim/Ruhr.

2009

  • Einige Aspekte zur pädagogischen Bedeutung der projektiven Geometrie. Vortrag auf der Internationalen Mathematiklehrertagung in Berlin.

2007

  • Soll auch der Mathematikunterricht nach Schluss, Urteil und Begriff gegliedert werden? Vortrag auf der Internationalen Mathematiklehrertagung in Karlsruhe.